Workeer für Geflüchtete

Erstelle auf Workeer ein Profil, um von interessierten Arbeitgebern gefunden zu werden oder bewirb dich ganz einfach auf deinen Traumjob.

Erste Schritte

Workeer ist eine Jobplattform, auf der Geflüchtete und Arbeitgeber*innen, die ihnen positiv gegenüberstehen, zusammengebracht werden.

Auf unserer Seite kannst du dich anmelden, dir ein Profil zulegen und darüber von potentiellen Arbeitgeber*innen gefunden werden. Du kannst auch unsere Jobausschreibungen durchsuchen und dich auf passende Jobs bewerben.

Auf diesem Teil unserer Plattform bekommst du Informationen zu den wichtigsten Fragen über den Zugang zum Arbeitsmarkt und zum Bewerbungsverfahren. Du erhältst auch Hinweise darauf, welche anderen Organisationen du mit deinen Fragen kontaktieren kannst.

Die Informationen auf dieser Seite werden bald auch auf anderen Sprachen verfügbar sein. Wir freuen uns sehr, wenn du uns nach der Bewerbung Feedback gibst, ob es Probleme gab, ob dir unsere Tipps geholfen haben und ob deine Bewerbung erfolgreich war.

Bitte nimm zur Kenntnis, dass die Informationen auf dieser Seite keine rechtlich bindende Auskunft darstellen.

Wie funktioniert Workeer?

  • Registrieren

    Auf Workeer kannst du dich mit einer E-Mail Adresse und einem Benutzernamen registrieren.

  • Profil ausfüllen

    Sobald du dich registriert hast, kannst du ein Benutzerprofil erstellen. Auf dem Profil gibst du an, was für Arbeitserfahrungen du bisher gesammelt hast und was für einen Job du dir wünschst. Arbeitgeber*innen können dich über dein Profil finden und dir Angebote machen.

  • Stellen suchen

    Unter dem Menüpunkt „Jobs“ kannst du unsere Stellen durchsuchen und gucken, ob etwas passendes für dich dabei ist. Du kannst die Ergebnisse auch filtern, um zum Beispiel nur Stellen in deinem Umkreis angezeigt zu bekommen.

  • Bewerben

    Wenn du eine Stellenausschreibung gefunden hast, die dir zusagt, kannst du dich direkt über den Button „Kontaktieren“ auf diese Stelle bewerben. Dabei wird dein ausgefülltes Profil an den/die Arbeitgeber*in gesendet.

Über Workeer

Was ist Workeer?

Workeer ist eine Jobplattform für Geflüchtete. Das heißt, Geflüchtete können die Seite nutzen, um einen Job zu suchen und sich in einem Profil vorzustellen. Gleichzeitig können Arbeitgeber*innen die Seite nutzen, um Jobangebote online zu stellen. Auf unserer Seite gibt es neben Jobs auch Praktika und Ausbildungen. Zusätzlich zu Angeboten gibt es auf unserer Webseite auch Informationen rund um die Jobsuche von Geflüchteten. Zum Beispiel kannst du herausfinden, ob und unter welchen Bedingungen du arbeiten darfst.

Wie finde ich einen Job/Praktikum/Ausbildung?

Einen Job (oder ein Praktikum oder eine Ausbildung) findest du, indem du auf den Punkt “Jobs” oben in der Menüleiste gehst. Dort kannst du alle Jobangebote, die es momentan auf unserer Plattform gibt, einsehen. Wenn du auf “Filter” klickst, kannst du dir aussuchen, welche Jobs du angezeigt bekommen willst. Zum Beispiel kannst du dir nur Jobs in deiner Umgebung anzeigen lassen oder nur Festanstellungen, Praktika, usw.

Wenn du in der Liste einen Job gefunden hast, der deinen Anforderungen entspricht und auf den du dich bewerben möchtest, solltest du dir zunächst einmal ein Bewerberprofil zulegen, auf dem du Informationen über dich angibst. Wenn du dich über Workeer bewirbst, wird dieses Profil direkt an die Arbeitsstelle versandt.

Wo kann ich Workeer folgen?

Du kannst Workeer auch über die Facebook-Seite und auf Twitter folgen. Oder du trittst unserer Workeer-Facebookgruppe bei.

Darf ich arbeiten?

Wenn du noch einmal sichergehen möchtest, ob du eine Arbeitserlaubnis besitzt und/oder wo du welche Anträge stellen musst, kannst du dieses Tool benutzen. Trage einfach die gefragten Angaben ein und klicke auf „Ergebnis anzeigen“.

Berufsorientierung

Deutsch lernen

Hilfe bei der Orientierung

Formen der Beschäftigung

Arbeit und Rechtslage

Mein Aufenthaltsstatus

Umzug in ein anderes Bundesland

Anerkennung im EU-Ausland

Arbeit von Minderjährigen

Erlaubnis für eine Hospitation / ehrenamtliche Tätigkeit / Schulpraktikum

Erlaubnis für eine Ausbildung

Erlaubnis für Praktika / Bundesfreiwilligendienste

Arbeitserlaubnis

Bewerbungsprozess

Bezahlung

Bewerbung

Erlaubnis und Anerkennung

Selbstständigkeit

Steuern

Versicherung

Anerkennung von Berufsqualifikationen

Arbeitserlaubnis