Arbeitgeber kulturverstrickungen

Mitarbeiter
11 - 50
Offene Stellen
0
Branche
Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht
Website
Link

Über uns

Die Münchner KulturVERSTRICKUNGEN möchten das Handarbeiten im Allgemeinen, ob in Flüchtlings-Unterkünften, Schulen, Sozialbürgerhäusern, etc., wieder mehr verbreiten.
Seit Jahren schon sind unsere "Urban Knitting"- und Baumschal-Aktionen in München recht bekannt. Nachdem wir nun 1 1/2 Jahre unsere ehrenamtlichen Handarbeits-Aktionen in diversen Unterkünften mit viel Erfolg angeboten haben, sind wir seit Juli 2016 auch in der Lernwerkstatt/Halle 36 auf dem Gelände der Bayernkaserne tätig.
Dort gibt es unsere Nähstube, mit dem Angebot einen 14-tägigen Schnupperkurs "Nähen für Anfänger" zu besuchen. Nicht nur Frauen kommen zu uns, auch richtige Schneider, die froh sind, endlich wieder eine Nähmaschine unter den Fingern zu spüren und glücklich wären, in ihrem ehemaligen Beruf wieder arbeiten zu dürfen.
Wir suchen nun auch gerne selbst "Praktikanten und Mitarbeiter" und natürlich auch mögliche zukünftige Arbeitgeber, auch als Lehrstelle, für unsere talentierten Schützlinge
Petra Reiter, Münchens First Lady, ist unsere Schirmherrin.

Unsere Werte

Unsere Kunstaktion "Eine Blume für die Welt" verbindet mit einer gestrickten Blüte der jeweiligen Nationalblume mehr als 180 Länder dieser Welt (derzeit zu sehen in der Hl.-Geist-Kirche). Und viele Menschen aus diesen Ländern sind meist schon weit aus länger hier in München, als wir oft annehmen. München ist nun mal bunt, also geben wir Nadel, Faden und Wolle gerne weiter um uns mit den Fäden zu verbinden....

Den Menschen einen Faden für ihr neues Leben weitergeben !!! Handarbeiten macht einfach Spaß, den Wert an Selbstgemachtem mehr zu schätzen.
Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmst du unseren Cookie-Richtlinien zu.