Initiative Fixpunkt e.V.

Bewerber
0
Website
Link

Wir bieten

Über uns

Fixpunkt e. V. ist Träger von Projekten der Gesundheitsförderung und Suchthilfe mit dem Schwerpunkt „Infektionsprophylaxe“.
Arbeitsbereiche sind der Betrieb von Spritzenautomaten, niedrigschwellige mobile sozialarbeiterische und medizinische Unterstützung zur Schadensverminderung und Infektionsprophylaxe im Kontext von Drogenkonsum, medizinisch betreuter Drogenkonsum, Zahnprophylaxe und die Förderung der Selbstorganisation von Drogengebraucher/innen.

Wir suchen eine/n Hauswirtschafter/in für mobilgestützte, aufsuchende Straßensozialarbeit in der aufsuchenden Drogenhilfe in einem interdisziplinären Team (Pflege, Sozialarbeit, Hauswirtschaft).
Ab 01.08.17 mit 60 - 90 % RAZ (derzeit 19,5 - 35 Stunden/Woche)

Aufgaben:

Hauswirtschaft (Vorbereitung der Mobileinsätze, handwerkliche Tätigkeiten, Besorgungen und Liefertouren)
Spritzenautomaten- und Entsorgungsprojekt (Befüllen der Automaten, Kontrolle der Entsorgungsbehälter)

Was erwarten wir?
Erfahrungen und Kenntnisse in der Hauswirtschaft
Wichtige persönliche Eigenschaften sind Zuverlässigkeit und Gründlichkeit sowie Kommunikations-Fähigkeit und Deutsch-Kenntnisse
Führerschein B (Klasse 3) und die Fähigkeit, einen Sprinter zu fahren
Zeitliche Flexibilität (in der Regel zwischen 8.00 und 16.00 Uhr
wünschenswert: eigene Migrationserfahrung und/oder Mehrsprachigkeit (Deutsch, Englisch, Russisch, Polnisch)
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
Nähere Informationen zum Aufgabenprofil unter www.fixpunkt.org/Aktuelles

Vollständige Bewerbung bitte baldmöglichst an [email protected] oder an Fixpunkt e. V., Frau Janek, Yorckstr. 4-11, 10965 Berlin (für Brief-Rücksendungen bitte einen frankierten Rückumschlag beifügen).

Mission

Fixpunkt“ steht für Entwicklung und Umsetzung innovativer Ideen in der Gesundheitsförderung und Tagesstruktur, Beschäftigung und Qualifizierung
für illegal Drogengebrauchende in Berlin.

Standorte